Wie shoppe ich online, dass mir die Kleider auch passen?

Von Viviane Stadelmann, 16. October 2018

Liebe Userin, Sie haben sich mit folgender Frage an uns gewandt: «Ich bestelle immer wieder Kleider online, weil ich die grosse Auswahl schätze. Bloss passt es mir selten bis gar nie, wenn es dann zuhause ankommt. Was mache ich falsch? Ich kenne so viele Frauen, die online einkaufen und damit kein Problem haben. Haben Sie Tipps, damit ich nicht alles zurückschicken muss?»

Natürlich haben wir das! Ich selber kaufe ebenfalls gern online ein, wenn auch nur noch sehr gezielt – und noch dazu gibt es mittlerweile eine Menge verschiedener nachhaltiger Online-Shops. Ich weiss mittlerweile auch genau, worauf ich achten muss, damit mir die Sachen passen. Mit diesen drei Tipps wird es hoffentlich auch bei Ihnen klappen:

  • Achten Sie auf die Massangaben. Bei jedem Kleidungsstück, das Sie kaufen möchten, kommt am besten erst das Messband zum Zug! Vergleichen Sie Ihr Lieblingsstück mit den angegebenen Massen im Onlineshop (die sind in den allermeisten Fällen angegeben – und falls nicht: nachfragen!). Nehmen Sie also zum Beispiel Ihr liebstes Paar Jeans, und messen Sie Länge, Bundbreite, innere Hosenlänge ab. Dasselbe gilt natürlich für Kleider, Pullover und Jupes.
  • Achten Sie auf die Materialien: Man sieht auf dem Bild natürlich nicht, wie die Kleidung sich anfühlt. Oft kratzt dann der Pulli. Deshalb: Ein grosser Anteil Wolle in niedriger Preisklasse wird immer kratzen, Mohair wird immer haaren, reine Seide ist in hellen Farben durchscheinend und zeichnet die Unterwäsche ab, Satin kann spannen, wenn die Kleidung zu eng ist, in Polyester werden Sie mehr schwitzen, und die Kleidung kann an der Haut kleben, wenn Sie statisch aufgeladen wurde.
  • Achten Sie auf den Fall: Ich bevorzuge Onlineshops, die ein Video des Models in Bewegung zeigen, und bestelle kaum mehr nur nach Foto. So bekommen Sie einen viel besseren Eindruck, wie die Kleidung fällt, wo sie allenfalls spannt und wie die Proportionen geschnitten sind.

In diesem Sinn: frohes Scrollen und Messen!

Herzlich,
Viviane Stadelmann

 

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox