Was trage ich als reifere Frau mit Kurven zum Cocktail-Event?

Von Tanja Ursoleo, 31. July 2018

Liebe Userin,
Sie sind 65 Jahre alt. Wunderbar! Da könnte ich jetzt mit Plattitüden wie «60 ist das neue 40» kommen, aber das würden Sie mir wohl ehre übel nehmen. Dabei ist das gar nicht so klischiert, wie es zuerst klingt. Was andere von Ihnen und Ihrem Modegeschmack denken, ist Ihnen – so hoffe ich – egal. Das gibt Ihnen im Leben und was die Mode angeht eine wunderbare Freiheit, sich so zu kleiden, wie Sie es für gut erachten. Inspirieren Sie sich an Vorbildern, die alle über 60 und mit Stil und Persönlichkeit begeistern: Maye Musk, Mutter des Tesla- und SpaceX-Gründers Elon Musk, Blogger-Ikone Lyn Slater und natürlich Schauspielerin Helen Mirren.

Als ich Ihre Frage gelesen habe, musste ich gleich an ein Spitzenkleid denken. Ein solches Kleid kann durch die raffinierte Materialkombination auch in einem einfachen Schnitt sehr elegant wirken. Und das Spiel mit der Transparenz, zwischen dem Untermaterial und der darüber liegenden Spitze, lässt auch kurze Ärmel oder eine mittellange Jupelänge zu, wenn die Spitze dann Oberarme oder Beine, die man nicht komplett zeigen möchte, raffiniert umspielt.

Wenn Sie gross sind, wählen Sie einen ausgestellten Jupe, der bis weit über das Knie reicht, dazu tragen Sie ein schmales Top mit ¾-Ärmeln und hohe Schuhe. Sind Sie eher klein, empfehle ich ein Ensemble aus einem fast bodenlangen Rock, der darf auch eine leichte A-Linie haben und einer passenden Tailleur-Jacke. Auch hier würde ich hohe Schuhe tragen, um die Silhouette zu strecken.

Vorstellbar ist auch ein schlichtes, langes Kleid, beispielsweise mit einem raffiniert drapierten Dekolleté oder einer betonten Taille, je nachdem welche Vorteile Sie betonen möchten. Kombinieren Sie ein schlichtes Kleid mit einer raffinierten Clutch oder extravaganten Schuhen.

Grundsätzlich sind hochwertige Materialien empfehlenswert, keine Synthetik oder andere Materialien, die unvorteilhaft auftragen oder billig wirken. Es muss auch nicht immer Schwarz sein! Im Sommer passen Weiss- oder Crèmefarben sehr gut und auch eine Statement-Farbe wie Rot ist ein Hingucker.

Herzlich,
Tanja Ursoleo

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox