Duss & Das

Tavi Gevinson: Warum …

Von Christina Duss, 25. Oktober 2014

… ein Kinderstar in zwölf Jahren die Welt retten wird. Tavi Gevinson aus Chicago war süsse zwölf Jahre alt, als sie in den Frontrows der internationalen Fashion Weeks neben den ganz Grossen wie Anna Wintour sass. Ein Jahr zuvor hatte… Weiterlesen

Warum … Wolldecken Mänteln den Rang ablaufen

Von Christina Duss, 9. Oktober 2014

  Das war einer jener Mode-Momente, der sich körperlich manifestierte: Als die Models beim Finale der Herbst/WinterPräsentation von Burberry in übergeworfenen Wolle-Kaschmir-Decken über den Laufsteg schlenderten, hätte man sich am liebsten in die Matte von Sänger Harry Styles… Weiterlesen

Ein wenig Fauxumeristin

Von Christina Duss, 27. Juni 2014

Ich war mir immer bewusst, dass ich, wenn, dann nur haarscharf zu den ungefähr zwischen 1980 und 1995 geborenen Millennials gehören würde. Ich hatte deswegen nicht gerade eine Identitätskrise, aber überlegte mir schon, ob ich eine kriegen sollte. Weiterlesen

Crazy for Thierry

Von Christina Duss, 8. Juni 2014

Mädchenwochenende in Paris, es regnete. Wir kauften Tickets für die Mittagsvorstellung von «Mugler Follies», des Variétés des Designers Thierry Mugler. Im Foyer des ersten Rangs gab es Champagner gegen einen laminierten Bon (very classy), und zehn Minuten vor… Weiterlesen

Ahoi!

Von Christina Duss, 30. Mai 2014

Was mich an Promis besonders interessiert, ist die Art ihrer Feriengestaltung. Jene von Kate Moss zum Beispiel. Gefühlte 15 Mal im Jahr tauchen vom englischen Model Bikinifotos auf. An ihrer Hand sind stets ein Drink und eine Zigarette angewachsen,… Weiterlesen

Walk the Line

Von Christina Duss, 24. Mai 2014

Als vor einigen Monaten ein Franzose in seiner New Yorker Bäckerei den Donut-Croissant-Hybriden Cronut erfand und die Sache medial die Runde machte, rastete New York ja total aus. Die halbe Stadtbevölkerung beschloss, sich dafür morgens in eine Warteschlange zu… Weiterlesen

Look, Paarlook

Von Christina Duss, 15. April 2014

Wenn man zum ersten Mal sonntags wieder am Fluss sitzt und hinter der Sonnenbrille nach Leuten spienzlet, fällt einem erschreckenderweise auf, dass viele Paare offenbar zuhause überlegt haben, was sie anziehen, um gemeinsam einen ordentlichen Eindruck zu machen. Zur Sonntagstracht… Weiterlesen

No Future: App Picalook

Von Christina Duss, 12. Januar 2014

Als ich von der App Picalook hörte, beschlich mich das Skiferien-’90-Gefühl. Damals brachte Papa seinen neuen Laptop mit, ein Gerät so schwer wie drei Paar Skischuhe. Wir spielten eine Woche lang in jeder freien Minute das… Weiterlesen