Anleitung

DIY: Geometrische Armband

Von Virginie Peny, 26. April 2014

Zeitlose und puristische Designs gehören zur Zeit zu meinen modischen Favorites. Daher gefällt mir auch der Trend, zu  einfachen Dingen zurückzukehren. Wie lange diese neue Tendenz  anhalten wird, weiss ich nicht, aber an geflochtenen, bunten Armbänder mit Ketten… Weiterlesen

DIY: Arty T-Shirt

Von Virginie Peny, 15. März 2014

Kunst kommt nun auch aus dem Kleiderschrank, endlich! Eine gute Gelegenheit, den ‚Arty‘ -Trend neu zu entdecken. Ich persönlich finde es schwierig, im Alltag zahlreiche bunte Farben zu tragen. Doch für dieses DIY-Projekt auf einem weissen T-Shirt habe… Weiterlesen

DIY: Back to the Nineties

Von Virginie Peny, 13. Februar 2014

Während andere ihre sportliche Seite an den Olympischen Spielen in Sotschi oder bei einem Stiletto-Marathon in New York ausleben, habe ich mich in diesem Jahr vom Sport-Trend in der Mode inspirieren lassen. Die 90er-Jahre sind zurück, die Geschäfte sind voll von knalligen Farben, chinesischen Details, Reissverschlüssen - überall! Ich werde plötzlich nostalgisch. Bei Bernina war ich sehr überrascht, als ich allerlei bunte Reissverschlüsse entdeckte. Sehr spannend! Ich zeige euch, wie man schlichte Teile mit  bunten Details aufpeppen kann – mit einer weissen Hose. Unser heutiges DIY Projekt! Budget: etwa CHF 30 (ohne Hose) Zeit: etwa 2 Stunden Weiterlesen

DIY: Sale-Schätze umändern

Von Virginie Peny, 31. Januar 2014

Sale! Ausverkauf! In dieser Zeit des Jahres warte ich zwar jedes Mal fieberhaft auf die neuen Kollektionen, aber auch auf spannende Winter-Schnäppchen. Für mich sind Sales ein toller Spielplatz: Sich günstige Teile sichern und sie umändern, personalisieren. Habt auch ihr das schon einmal gemacht? Letzte Woche bin ich auf ein tolles Oberteil mit Karomuster bei Zara gestossen, nur noch in Grösse L erhältlich. Da das Material sehr dick und die Grösse sowieso nicht passend war, habe ich mir gedacht: Das Teil wäre doch eine super Jacke! Gesagt, getan.   So einfach geht es in max. 1 Stunde: Ihr braucht Schere, Ripsband, Nadel, Faden, einen Bügel und eine Nähmaschine. Weiterlesen

DIY: Stella T-Shirt

Von Virginie Peny, 14. Dezember 2013

Es gibt Designs, die einfach in Erinnerungen bleiben. Das Kleid mit den schwarzen Punkten von Stella Mc Cartney ist für mich ein solches Teil. Erinnert ihr euch? Die französischste aller englischen Designerinnen hat mich oft inspiriert, von ihrem schüchternen Karriereanfang bis hin zur heutigen Anerkennung. Für diese Anleitung habe ich ein chices T-Shirt aus Tüll und Jersey entworfen. Natürlich mit einem Hauch Frankreich: dem Fliegen-Detail... Einfach nachzumachen ist dieses Teil auch: Willkommen zum Do it yourself «T-Shirt à la Stella». Bild: David Z. Zeit: etwa 1,5 Stunde Budget ohne T-Shirt: 30 CHF Ihr braucht: -Ein schwarzes Basic T-Shirt, -1 m Tüll (mit Punkten oder auch ohne), -1 Fliege aus Samt (zu finden bei den Männer Accessoires) Zudem: Schneiderkreide, Schere, Faden, Nadeln, Meterband und Schrägband. Hier geht's zur Anleitung: 1. T-Shirt anpassen Die Mitte des T-Shirts definieren und mit Hilfe des Meterbands eine gerade Linie unter den Ärmeln zeichnen. Für dieses DIY brauchen wir nur den unteren Teil vom T-Shirt, den wir für einen Moment auf die Seite legen. 2. Tüll vorbereiten Den oberen Teil abschneiden, wie auf dem Bild. Bei dem Kragen sollte der Kreis nicht zu weit ausfallen, versucht daher eine schöne und dezente Passform auszuschneiden. Dann schneiden wir eine Linie den Schultern entlang, ihr schneidet den oberen Teil des Shirts also in zwei Stücke. Nun beide Teile auf den Tüll Stoff legen. Aufgepasst: Die Punkte  sollen schön in der Mitte des oberen Teils zu liegen kommen. Das T-Shirt gilt als Passform, und um dieses schneiden wir nun den Tüll aus. Den Schultern gerade entlang schneiden, also in einer Linie. Weiterlesen

Pinterest-Find: Papierblumen selbst gemacht!

Von Katinka Templeton, 27. September 2013

Oh Pinterest, wie ich dich liebe! Doch bevor ich hier die versammelte Leserschaft mit meiner Ode an die Pinner-Website in die Flucht treibe, will ich euch allen kurz von meinem neuesten Webfind erzählen. Ich habe auf Pinterest (wer hätte… Weiterlesen

DIY: Sommer Baby Boots

Von Virginie Peny, 2. April 2013

Meine Freundin wird in einigen Tagen ihr erstes Kind bekommen – ein Mädchen – ich kann das freudige Ereignis kaum erwarten! Und wer Baby sagt, meint auch süsse Klamotten und Accessoires, nicht wahr? Ach, ich bin definitiv kein Pink-addict bei… Weiterlesen

DIY: Hoodie mit Reissverschlüssen wie bei Phillip Lim

Von Virginie Peny, 7. März 2013

Bonjour! Endlich ist es März… Die neuen Kollektionen sind in den Läden und mir hat es besonders ein Teil angetan aus der F/W 2013 Linie von Phillip Lim 3.1. Der Jumper mit den Reissverschlüssen ist einfach genial. Reissverschlüsse helfen natürlich… Weiterlesen