Was trage ich im Büro?

Von Barbara Loop, 10. Januar 2018

Die Frage aller Fragen, wer stellt sie nicht jeden Morgen? Sie zu beantworten, wäre eine Anmassung und eine schlechte Idee zugleich, denn Uniformität verdirbt das beste Büroklima. Darum bin ich froh, dass Sie, liebe Leserin, die Frage eingegrenzt haben. Sie arbeiten nämlich im Sozialbereich, Ihr Outfit soll, wie Sie das so wunderbar formuliert haben, in die Kategorie «Büro soft» passen.

Gefragt ist also nicht der Look einer eiskalten Buisness-Lady, keine Bleistiftjupes und hochhackigen Pumps für den Büroalltag in der New Economy. Sie sollen offen und zugänglich wirken, schliesslich arbeiten Sie mit Menschen, nicht mit Robotern. Aber auch vom anderen Ende des Spektrums her droht Gefahr und sie leuchtet nicht selten orange: Der Look im Naturton, warm wie eine mütterliche Umarmung, der gerade den Frauen im Sozialwesen so gern nachgesagt wird. Sie müssen also zwischen Eisprinzessin und Waldfee, zwischen «Büro» und «soft» einen Mittelweg finden. Gefragt ist nicht ein Kompromiss, denn Mittelmass kann nicht das Ziel sein, gefragt ist die goldene Mitte.

Verzichten Sie also auf Schals in Naturtönen, ach, verzichten Sie ganz auf Schals und Naturtöne. Khaki ist grundsätzlich eher fade und mit Hilfe von Beige wurde leider schon so mancher unsichtbar. Vorsicht ist auch bei Mustern geboten, die unmotiviert und unauffällig sind wie die Yucca Palme im Büro. Tragen Sie stattdessen eine Bluse in einem schönen, lebendigen Blau. Dunkelviolett ist derzeit angesagt, genauso wie dunkler Denim, der wiederum wunderbar zu Dunkelviolett passt. Tragen Sie die Sachen nicht zu eng, kombinieren Sie etwa einen Oversize-Blazer zu einem fliessenden Jupe. Ergänzen Sie schlichte Basics aus hochwertigen Materialien mit lustvollen, trendigen Teilen. Sie können sich auch mal einen Fehler erlauben. Schliesslich arbeiten Sie mit Menschen, womöglich sogar mit Menschen, die schon mal einen Fehler gemacht haben oder unverschuldet nicht ins System passen. Und womöglich wissen Sie mehr über diese Menschen, als ihnen lieb ist. Da sollten auch Sie sich nicht zu bedeckt halten.

Herzlich, Ihre Barbara Loop

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare