Spotted: Papiertüten-Lookalike von Acne

Von Andrea Bornhauser, 24. August 2017

Ich habe mich vor einiger Zeit über die Balenciaga-Interpretation der berühmten blauen Ikea-Tasche namens Frakta amüsiert. Sie sieht aus wie das Original – kostet aber rund 2000 Franken mehr. So weit, so lustig.

Nun hat mich eine erneut eine lustige Taschen-Story in Form einer Pressemitteilung erreicht. Und zwar von Acne Studios. Die haben gerade ihre neue Baker Tote Bag vorgestellt. Hätte diese Tasche ein grosses, oranges «M» drauf – man würde sie glatt mit einer Papiertüte der Migros verwechseln! Zumindest von weitem. In der Produktebeschreibung des schwedischen Labels steht denn auch: «Acne Studios Baker brown is a tote bag based on a paper grocery bag». Also eine von braunen Papier-Einkaufstüten inspirierte Luxus-Tasche für rund 420 Franken.

Dazu muss gesagt werden, dass die Acne-Tasche natürlich nicht aus Papier sondern aus robustem Polyesterstoff hergestellt ist, dazu schön verarbeitet und inklusive integriertem Leder-Zip-Täschli. Also sehr hochwertig und langlebig alles.

Aber eben: Vielleicht bleibt man doch lieber beim Orginial.

 

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare