Spotted: Life in Technicolor

Von Andrea Bornhauser, 2. Juni 2017

Das Leben treibt es manchmal bunt mit uns. Wir sehen rot, fühlen uns blau, machen lila Pause. Um dies zu unterstützen, haben die Designer für diesen Sommer ganz viele Teile in knalligen Farben entworfen. Da war viel Kanarienvogelgelb, Tomatenrot, Neon-Blau oder Ultra-Violett auf den Laufstegen zu sehen. Oftmals im Total-Look, also von Kopf bis Fuss. Für ein Leben wie in einem Walt-Disney-Trickfilm, in Technicolor.

„Alles so schön bunt hier!“, lautet das Motto. Wobei man sagen muss, dass die gerade so angesagten Knallfarben ja nicht immer ganz einfach zu tragen sind. Es sei denn, man hat einen dunklen Hautton, dann siehts gleich sehr toll aus. Das sieht man auf einen Blick, wenn man die dunkelhäutigen Models auf dem Laufsteg betrachtet. Wer sich also nicht in einen leuchtenden Total-Look hüllen möchte, kann es auch mit einem knalligen Accessoire sachte angehen. Einer Mini-Bag, Sandalen oder Bikini.

Lasst Euch von allen Farben des Regenbogens inspirieren!

Laufsteglooks von oben links nach unten rechts: Haider Ackermann, Dries Van Noten, Balmain, Mugler, Céline, Damir Doma, Armani Privé, Balmain, Kenzo, Vionnet, C of Comfort, Aquilano, Aigner, Bottega Veneta.

Von oben links nach unten rechts: Biagotti, Haider Ackermann, Nina Ricci, C of Comfort, DKNY, Lacoste, C of Comfort, Lanvin, Acne Studios, Louis Vuitton, Victoria Beckham, Balmain, DKNY, Vetements.

Alle Bilder aus den Sommerkollektionen 2017, über Imaxtree.com

 

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare