Spotted: Haltung bewahren dank Corsagen

Von Andrea Bornhauser, 30. Mai 2017

Der Trend mit der drüber getragenen Underwear hält an. Zumindest, wenn man sich die Streetstyles auf Instagram und anderswo anschaut. Besonders auffallend sind die Variationen von Corsagen und Miedergürteln, die mal über einfache T-Shirts (mein Favorit!), Kleidchen oder Hemden geschnürt werden. Angefangen mit dem Look hat ja Miuccia Prada in ihrer Herbst/Winterkollektion 16/17, ich habe bereits darüber berichtet.

Jetzt im Sommer, werden die Schnür-Looks nicht nur leichter, sondern auch raffinierter. Und es gibt mittlerweile Kleidungsstücke, welche die Schnürungen bereits „eingebaut“ haben. Macht Sinn, denn wer möchte bei diesen Temperaturen schon zwei Schichten Stoff um den Oberkörper haben?

Hier ein paar Inspirationen:

Give all one’s, I’m committed and you? #MANGO #MANGOGirls #MANGOCommitted @mango

Ein Beitrag geteilt von Chiara Capitani (@chiaracapitani) am

Wer eine Corsage ausprobieren möchte, sollte sich unbedingt bei Zara umsehen. Da gibts welche in allen möglichen Variationen. Hier ein paar meiner Favourites – und ein paar nette Stylingideen dazu:

Von oben links nach unten rechts:

1 T-Shirt mit Corsagen-Detail, 19.90 Fr., über zara.com

2 Popeline-Jupe mit Corsagen-Detail, 39.90, über zara.com

3 Denim-Corsage, 24.90 Fr., über zara.com

4 Bluse mit Corsagen-Schnürung, 34.90 Fr., über zara.com

5 Elastische Corsage, 29.90 Fr., über zara.com

6 Miedergürtel mit Metallösen, 24.90 Fr., über zara.com

7  T-Shirt mit Corsagen-Print, 14.90 Fr., über zara.com

8 Oberteil aus recyceltem Material mit Corsagen-Detail, 39.90 Fr., über zara.com

 

 

 

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare