Spotted: Raffiniert Schultern zeigen

Von Andrea Bornhauser, 23. Mai 2017

Es wird eine warme, schöne Sommerwoche. Höchste Zeit, sich nach passenden Kleidern dafür umzusehen. Blusen, Pullover und Kleider, die von den Schultern rutschen sind ja schon länger ein Thema. Seit diese Körperpartie vermehrt in den Fokus gerückt ist, steht fest: Schultern versprühen Sex-Appeal!

Nun kann man natürlich gleich in die Vollen gehen, und bei beiden Schultern blank ziehen. Viel raffinierter ist es jedoch, nur eine Achsel zu zeigen. Und dies möglichst nonchalant. So per excusé ist da eine Schulter, die hervorblitzt. Durch raffinierte Raffung oder Drehungen des Stoffs. Oder eben ein nonchalantes Runterrutschen.

Auch die Designer haben für diesen Sommer viele Schultern vorgesehen. Lasst Euch inspirieren, die Lookalikes dieser Oberteilen finden Sie auch bei E-Shops wie Asos, Topshop oder Urban Outfitters und den üblichen Modeketten.

 

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare