Spotted: Grau, Blau und Weiss wie das Wetter

Von Andrea Bornhauser, 9. Januar 2017

Der Januar hat uns fest im Griff. Will heissen, es ist – zumindest hier in Zürich – in den letzten Tagen eine Ton-sur-Ton-Suppe in Grau. Der Himmel, der Schnee, die Gesichter. Wohl deshalb hat mich die Farb-Kombo von diesem Streetstyle-Bild aus reiner Gewohnheit grad in Beschlag genommen. Hellgrau – Weiss- Denimblau. Denn ja, es gab sie ja gottseidank doch noch in letzter Zeit: Die sonnigen und klirrenden Wintertage mit dem eisblauen Himmel.  Und sie waren in der Tat wunderschön.

bildschirmfoto-2017-01-09-um-21-13-56

(Bild: Instagram von Beige Renegade)

Wohl deshalb habe ich diese Tage so Lust auf schöne graue Mäntel, weite verwaschene Denimjeans (gerne auch mit bunten Applikationen gegen die Kälte) und weisse T-Shirts, wie die australische Bloggerin Beige Renegade und ihr Freund sie tragen. Die normalerweise beide ein Faible für Babyrosa haben.

Das lass ich nun mal weg. Hier das Grau-Weiss-Denimblaue-Outfit meiner Wahl.

Grauer Mohair-Pulli von Acne (muss was drunterziehen, da beissig)

Acne Mohair

Bestickte Jeans von Zara (und erst noch reduziert!)

Zara Embroidered Denims

Woll-Kaschmirmantel von Acne, bei Net-à-Porter

730761_ou_xl

Relaxed T-Shirt von COS Stores.

0164018079_32_1

 

 

 

 

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Stichworte

Kommentare