Silvia Binggeli aus NY: Ralph Lauren, Marc Jacobs und Treffen mit Bethann Hardison

Von Silvia Binggeli, 20. Februar 2015
New York, New York

New York, New York

 

Ralph Lauren …
… gemütlich, entspannt und Ton und Ton – so lautet das Motto von Ralph Lauren für den nächsten Herbst. Die Looks waren von Kopf bis Fuss in Greige, sanftem Grün und Beige. Capes, weite Mäntel und Stolas komplettieren den luxuriösen Wohlfühlmoment. Natürlich dürfen auch die lässigen Country-Fransen, breite Gürtel und Boots bei Ralph Lauren nicht fehlen. Ralph Lauren ist nicht bloss Mode, sondern ein ganzes Universum, zu dem – in seinem Store an der Madison Avenue wunderschön präsentiert – auch Home-Design, Bücher und Kerzen gehören (der Weihnachtsduft ist übrigens sensationell!). Und ist die Marke vor allem der Gründer selbst: Ralph Lauren, der mit seinen 75 Jahren so überzeugend cool in Jeans-Look erscheint auf dem Laufsteg auftritt wie sonst keiner.

Marc Jacobs …
… Wie war das nochmals? Wir verdanken es wohl der grossen Modekritikerin Suzy Menkes, die vor ein paar Jahren mal entnervt aufstand und ging, weil die Show nach fast einer Stunde Verspätung noch immer nicht angefangen hatte. Jetzt beginnt Marc Jacobs überpünktlich schon fünf Minuten vor dem offiziellen Start wird über Lautsprecher angekündigt, dass die Show gleich beginnt. Was sie dann auch tut. Mit so üppigen Kreationen (Brokat, Samt, Perlen-besetzten, voluminösen Looks) das der Betrachterin (mir jedenfalls) der Mund offen stehen bleibt. Das in Rot gehaltene dramatische Dekor tat sein übriges: Marc Jacobs klingt nach. Der Amerikaner, der nun nicht mehr Chefdesigner von Louis Vuitton ist, hat sich ganz seiner eigenen Marke gewidmet und eine beeindruckende Kollektion geschaffen.

 

Ich liebe sie! Bethann Hardison, ehemaliges Model, Geschäftsfrau und Förderin von Black Models (sie muss in ihren Siebzigern sein, schweigt sich aber gerne über ihr Alter aus) war selber eins der ersten schwarzen Models auf dem Catwalk und ist immer noch aktiv. «Hast du gesehen, was wir auf models.com machen?» (ein Gedankenstück über die Diversität im Modelbusiness), fragt sie bei unserem Treffen an der Show von Ralph Lauren begeistert. Sie ist grossartig – und sehr wichtig für die Branche.

Silvia Binggeli mit Bethann Hardison

Silvia Binggeli mit Bethann Hardison

 

Teri Agins …
… Autorin unter anderem beim Wall Street Journal schreibt schlaue, spannende Bücher über Mode, etwa «The end of Fashion» (2010). Beim Cocktail von Tommy Hilfiger erzählt sie von ihrem neuesten Buch, das letztes Jahr erschienen ist («Hijacking the Runway»): Über Sinn und Unsinn der Dauerpräsenz von VIPs in der Frontrow. Geh ich mir morgen gleich kaufen.

 

Ein paar Tipps für alle …
… die Lust bekommen haben, unabhängig von der Fashion Week, nach New York zu kommen (meine Stimme haben sie!):

  • Basic-Shirts mit V-Neck bei Gap shoppen
  • Ein Paar Levis 501 shoppen
  • Zu Fuss über die Brooklyn Bridge gehen, ein phänomenaler Blick auf die Skyline von Lower Manhattan ist sicher
  • Spontan ins Theater gehen: Tickets zum halben Preis gibt’s an der TKTS Box beim Time Square (nicht abschrecken lassen: die lange Schlange ist für die Broadway Shows, gehen Sie in Theaterstücke, vor dieser Booth muss man nicht lange anstehen)
  • Für lockiges Haar die grossartigen Produkte von Devachan kaufen (direkt im Devachan Store in Soho, 425 Broome Street, oder in einem der vielen Ricky`s Beauty-Supply Store in Manhattan, www. Rickysnyc.com
  • Duftkerzen von Pottery Barn mit nach Hause bringen, riechen herrlich und kosten wenig
  • Im legendären Russian Team Room essen
  • Zu Bloomingdales gehen (schon nur wegen dem Film «Serendipity»)
  • Zur Amateur Night im berühmten Appollo Theater in Harlem gehen. Dort wurden einst Michael Jackson entdeckt. Tolle Stimmung!
  • Zur Einstimmung (oder einfach so mal wieder) Billy Joels «New York State of Mind» hören

silvia-binggeli-marc-wolle-nyfw

Stichworte aus New York für den nächsten (Mode)-Herbst:

  • Midi-Länge bei Röcken und Kleidern
  • Grosser Auftritt von Stolas
  • Schwarz-weiss
  • Grosse Kragen
  • Capes
  • Erdige Farbe
  • Wolle, Wolle, Wolle
  • Brogues

Die Fashion-Profis

Welchen Mantel muss man sich in dieser Saison zulegen? Wie werden Overknee-Boots kombiniert? Und was bitteschön verlangt der Dresscode «Cocktail»? Zwischen all den Must-Haves und It-Pieces der Modewelt kann man schnell den Überblick verlieren. Aber keine Sorge, unsere Mode-Experten aus der Redaktion führen Sie sicher durch den wilden Fashion-Dschungel. Sie stellen die Fragen, wir antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare