DIY/ Boheme Spitzentischdecke

Von Virginie Peny, 18. Juli 2014

Es ist endlich soweit, die Sonne kommt zurück –  und mit ihr die Lust auf luftige, verspielte Wohnaccessoires. Habt ihr schon mit Spitzentorten-Papier gebastelt? Es lässt sich toll verarbeiten und sorgt für Bohème Atmosphäre.
Die Idee habe ich vor Kurzem als Deko-Vorhänge im Schaufenster eines Geschäfts umgesetzt. Ich schlage euch vor, dasselbe als Tischdecke für den Garten oder für drinnen zu entwerfen. Die Herstellung ist zwar ein Kinderspiel, aber die Decke nicht unbedingt für diese geeignet, da das Material ziemlich heikel ist.

DIY_Spitzentorte_01

Was ihr braucht:
-Etwa 15 runde und quadratische Spitzentorten-Papiere in Weiss (z. B. bei Migros)
-Bostich

Budget: Etwa CHF 10.-

DIY_Spitzentorte_02

Platziert die verschiedenen Formen auf einem grossen Tisch und achtet euch darauf,  dass alle schön flach liegen. Bestimmt die Ordnung der einzelnen Elemente; es gibt keine fertige Lösung, alles geht und darf zufallsbedingt sein.

DIY_Spitzentorte_03

Heftet dann die Papiere zusammen, so dass ein schönes muster entsteht.

DIY_Spitzentorte_04

Die Länge könnt ihr nach Bedarf und Lust selber auch bestimmen. Aber je grösser, desto schöner wird die Decke! Viel Spass beim Nachmachen und geniesst die Sommertrage!

DIY_Spitzentorte_05

Kommentare